Pop-Kultur Berlin

Pop-Hayat

»Pop-Hayat«

Ein Commissioned Work von Pop-Kultur 2018

 

»Hayat« heißt Leben. In dem von Yeşim Duman kuratierten Programm schafft die Golden Pudel-Resident, ByteFM-Moderatorin, female:pressure-Aktivistin und Veranstalterin der Eventreihen bubble und Erdogay eine »bubble«, in der die Lebendigkeit ihren Zauber ebenso wie ihre Fragen entfalten kann. Duman, die bereits im Vorjahr einige Programmpunkte bei Pop-Kultur mitgestaltete, verdichtet darin ihre Aktivitäten in der queeren Clubszene und im postmigrantischen Diskurs und holt Kulturschaffende aus verschiedenen Positionen der Kategorien Gender und Race auf und hinter die Bühnen des Pop-Kultur Festivals. Der Film »Shakedown« - exklusiv von und für die lesbische Black-Community in L.A. - gehört genauso dazu wie Gespräche mit der Regisseurin Leilah Weinraub, der Autorin Fatma Aydemir und der Rapperin Lady Bitch Ray oder MISSY-Journalist*in Hengameh Yaghoobifarah sowie der Künstlerin Ebru Düzgün alias Ebow sowie Nachwuchs-Workshops mit Lady Bitch Ray und Caren Miesenberger zum Thema Geschlechtergerechtigkeit. Hayat, das Leben, soll in all seinen Facetten genossen werden. Und wo ginge das besser als in der Installation »T-Unlimited - die Pop-Hayat Çaystube« der Berliner Künstlerin Nuray Demir?

 

15.8. / 21.20-22.00, Saal 5

«Talk: Pop-Hayat «

Der Talk: Fatma Aydemir, Yeşim Duman, Lady Bitch Ray

16.8. / 19.00-19.40, Haus für Poesie

Talk: »Let’s talk about gender, canım«

Ebru Düzgün aka Ebow, Yeşim Duman, Hengameh Yaghoobifarah

17.8. Film »SILVANA« 19:00 – 20:35, Saal 5 (OV m. dt. UT) SE, 2017, Mika Gustafson, Olivia Kastebring, Christina Tsiobanelis

17.8. Talk  20:35 – 21:00 «Çayquiri zum selber machen: talk about queer club culture« mit YeşimDuman, Neda Sanai,
Hengameh Yaghoobifarah

17.8. 01:00 - 03:00  «Franzz Club Bar « Debut-DJ-Set Stefan Marx«

17.8. 01:00 - 05:00, «Frannz Club - Clubnacht«

DJ Sets: Clubnacht mit Ablas Soundsystem aka Nedalot & Yeso, BEARCAT, KILLA

Flyer: Stefan Marx <3