Erdogay - yallah habibi

Data:base & bubble present:
♥ ♥ ♥
ERDOGAY - yallah habibi
______
Line up:
Electric Indigo (Female:Pressure)
https://soundcloud.com/indigo

Eric D. Clark (Whirlpool Productions)
https://soundcloud.com/eric-d-clark

Support: HABIBIS DO IT BETTER
______

Yours bubble ♥ data:base

more infos:
bubble on vimeo: https://vimeo.com/90964342

https://www.facebook.com/bubble.hamburg/
https://www.facebook.com/database.hh/


Artwork: Stefan Marx


Die Wölfe auf dem Plakat sollen die "Grauen Wölfe" (Bozkurtlar) symbolisieren. Als Provokation.

Bozkurtlar sind türkische Rechtsextremisten. Sie haben in der Vergangenheit und besonders in den 1970er Jahren zahlreiche Gewalttaten und Morde begangen.


Deko: Ogay

 


Data:base & bubble haben sich zusammen getan und daraus entsteht eine pulsierende Party, die sich an ein queeres Publikum richtet, aber auch an die, die ausgewählte House-, Techno- und elektronische Musik zu schätzen wissen. Es ist eine bunte Party ohne Schubladen mit einem exquisit ausgesuchten Line-up.


Eric D. Clark: Zusammen mit Hans Nieswandt und Justus Köhncke gründete er die House-Gruppe Whirlpool Productions. Als Produzent arbeitete er mit Peaches, Angie Reed, Märtini Brös, Mark Stewart und Tiefschwarz zusammen.
https://www.facebook.com/abcdEDC

Electric Indigo: Musikproduzentin, DJ, Founder of female:pressure
Susanne Kirchmayr alias Electric Indigo aus Wien legt unter dem Namen Electric Indigo seit mehr als 25 Jahren elektronische Musik auf. Die aus Wien stammende Künstlerin startete Ihre DJ Karriere 1989 und war für den Vertrieb des legendären Plattenlabels Hard Wax in Berlin verantwortlich.

1998 startet Electric Indigo female:pressure, ein internationales Netzwerk von Frauen, die im Bereich elektronischer Musik und Computerkunst arbeiten.
https://www.facebook.com/electricindigo/