159743DE-45C0-4B03-B2BB-5AB2B089E11A.JPG
AD33A5BA-2360-46BD-A2B2-C2460C6D1C25.JPG
F8E03DC1-B9C7-4D3A-AFBD-64616D72097B.JPG

"Queer Ping Pong IIII"

 

DJ-SETS 

- DJ Thundy
- Rafush 

 - DJ Kohlrabi

Konzert by Gazino Neukölln 

Artwork: Stefan Marx 

Hand an die Kelle und aufs Herz:

 

Ping Pong bzw. Tischtennis ist eine queere Sportart – sie steht nahezu jedem Menschen offen, ist kontaktlos und bringt Anfänger*innen wie Pros jede Menge Spaß. Auch uns. Wir – Yeşim und İpek – sind leidenschaftliche Ping Pong Fans und wir wollen mit euch zocken, bevor der Sommer wieder vorbei ist. Am Samstag stellen wir deshalb vier Tischtennisplatten für ein queeres Ping Pong Turnier auf – für uns, für euch, für die Community. Alles im wunderschönen Garten des Oyoun, dem queer-feministischen Space in Neukölln. Alles ganz entspannt, einzig allein für den Spaß am Spiel und an der Gemeinschaft. Alles endlich wieder draußen, gemeinsam und unter uns. Vom frühen Nachmittag bis Sonnenuntergang. Inklusive der obligatorischen Platte für Rundlauf..

 

> Wer außerdem nur zuschauen, anfeuern, abhängen möchte, ist auch willkommen.

*BITTE BRINGT EURE EIGENEN TISCHTENNISSCHLÄGER MIT* (Bälle werden vorhanden sein).

ANMELDUNG für die Ping Pong Spieler*Innen:

Die Spieler*Innenanzahl ist begrenzt. Bitte meldet euch über *queerpingpong@gmail.com* an, wenn ihr an dem Ping Pong Turnier teilnehmen wollt.

Zwischen 11 und 12h Uhr laufen die Akkreditierungen und das Warm-up.

Offizieller Beginn ist um 12 Uhr.

Artwork: Stefan Marx 

Cooperation with Oyoun

Funded by Draussenstadt " Call for Actions" 


Foto: Dorothea Tuch